Sportaerobic Staatsmeisterschaften 2021

Lea Robl gewann am 4.  Juni 2021 in Graz im Rahmen der Sport Austria Finals ihren zweiten Staatsmeistertitel in der Sportaerobic. Die Linzerin, schon Staatsmeisterin 2019 und Vizemeisterin 2020, setzte sich in einem spannenden Titelkampf knapp gegen die Vorjahresdritte Paula Moser (Tirol) durch. Bei einer Siegerinnenwertung von 19.250 gab ein einziger Zehntelpunkt Unterschied den Ausschlag. Bronze 2021 sicherte sich ihre Trainingspartnerin Viktoria Brandl aus Linz. Darüber hinaus wurden in Graz im Rahmen der 1. Sport Austria Finals die Österreichischen Nachwuchs-Meisterschaften ausgetragen. Insgesamt gingen 80 Aerobicerinnen im Raiffeisen-Sportpark in den Einzel-, Paar-, Trio- und Gruppenbewerben an den Start. Die Siegerehrung der Meisterklasse fand vor zahlreichem Publikum auf dem Grazer Hauptplatz statt.

Einen ersten Platz erreichte Lea auch in der Kategorie IW 15-17.  Viktoria Brandl wurde Zweite vor Ehrenhöfer Florentine aus Stockerau.

In der Jugendklasse Altersklasse 12-14  erreichte die Aerobic Stepgruppe der Sportunion ADM  den ersten Rang mit Teplan Juliana, Hollerwöger Emma, Reder Valentina, Reder Juliana und Stockhammer Valentina.

Sportunion Stepgruppe 12-14 Jahre alt

Einen zweiten Rang erreichte die Sportaerobicgruppe der Sportunion ADM mit Amelie Hörandtner, Teplan Juliana, Hollerwöger Emma, Reder Valentina, Reder Juliana und Stockhammer Valentina. Hier siegte die Gruppe der Gitti-City-Stockerau.

Siegerehrung Jugendklasse Gruppen

Die Einzelplatzierungen der Jugend und Kinderklasse:

Kinderklasse 1: Valentina Reder 12. Rang, Waldhauser Nicole 14. Rang

Jugendklasse: Hörandtner Amelie 11. Rang, Stockhammer Valentina 12. Rang,

Michelle Waldhauser 13. Rang,

Kastl Anne-Sophie 15. Rang

Jugendklasse Level 2: Juliana Reder 2. Rang